16.08.2019 18:52

Murrhardt Rems-Murr-Kreis

Baden-Württemberg

Zimmerbrand - Bewohner wirft Steine auf Einsatzkräfte

Am Freitagabend, um 18:52 Uhr, musste die Feuerwehr in Murrhardt in die Hörschbachstraße ausrücken, da ein Zimmer in einem Wohnheim brannte.

Der vermutliche Verursacher des Brandes und Bewohner des Zimmers, befand sich beim Eintreffen der Feuerwehr auf einem Vordach des Wohnhauses und warf mit Steinen und Gegenständen auf Passanten und die Rettungskräfte.

Der Mann konnte durch die Polizei in Gewahrsam genommen werden und die Feuerwehr konnte im Anschluss den Löscharbeiten ohne Behinderung nachgehen. Es wurde beim Brand niemand verletzt.

Die Feuerwehr Murrhardt war mit 5 Fahrzeugen und 29 Mann im Einsatz. Am Gebäude entstand ein Schaden in Höhe von ca. 70.000 Euro.

Polizeipräsidium Aalen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Murrhardt: Feuerwehr beim Löschen behindert - Zeitungsverlag Waiblingen

In Murrhardt hat eine Person im betreuten Wohnen die Feuerwehr zunächst am Löschen eines Brands behindert.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer