16.08.2019 20:30

Bodelshausen Tübingen

Baden-Württemberg

Verdacht eines Flugunfalles hat sich nicht bestätigt

Am Freitag gegen 20.30 Uhr ist der integrierten Leitstelle Tübingen von einem Zeugen gemeldet worden, dass möglicherweise im Bereich zwischen Ofterdingen und Dettingen ein Motorparagleiter notgelandet oder gar abgestürzt sein könnte. Der Zeuge beobachtete, wie der Paragleiter spiralförmig in Richtung Boden sank und hierbei aufsteigender Rauch zu sehen war. Eine sofort eingeleitete Suchaktion, in welche die Feuerwehr Ofterdingen, zwei Streifen der Polizei sowie ein Polizeihubschrauber eingebunden waren, führte zunächst zu einem weiteren Zeugen. Dieser hatte den Vorfall ebenfalls beobachtet, allerdings im Bereich von Bodelshausen. Auf einer privaten Feier bei Bodelshausen konnte dann ein weiterer Zeuge ausfindig gemacht werden. Dieser hatte den Paragleiter schon des Öfteren mit derartigen Flugmanövern im dortigen Bereich beobachtet und konnte angeben, dass der Paragleiter nicht in Not und nach dem Flugmanöver in Richtung Hechingen davongeflogen war.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer