16.08.2019 16:50

Nordhorn Grafschaft Bentheim

Niedersachsen

Brandverdacht bestätigte sich nicht

Am Freitagnachmittag haben zwei bislang unbekannte Kinder für einen Polizei- und Feuerwehreinsatz gesorgt. Gegen 16.50 Uhr zündeten sie auf dem Schulgelände an der Straße Am Roggenkamp Papier an und warfen es in eine Auffanggrube für Regenwasser.

Der Rauch des schmorenden Papiers wurde über das Fallrohr bis zur Dachkonstruktion des Gebäudes geleitet. Dadurch entstand der Eindruck, dass der Dachstuhl brennen würde. Glücklicherweise bestätigte sich der Verdacht nicht. Sachschaden entstand nach ersten Erkenntnissen nicht.

Die beiden zehn Jahre alten Kinder flüchteten zunächst, erschienen dann aber später gemeinsam mit ihrer Mutter auf der Dienststelle in Nordhorn. Nach einem ausgiebigen erzieherischen Gespräch mit dem aufnehmenden Kollegen konnten die beiden Geläuterten wieder nach Hause gehen.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer