20.08.2019 21:15

Böblingen Böblingen

Baden-Württemberg

Rauchmelder löste aus: Essen auf Herd

Mit insgesamt 30 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen rückte die Freiwillige Feuerwehr Böblingen am Dienstag gegen 21.15 Uhr in die Taunusstraße in Böblingen aus. In einem Mehrfamilienhaus hatte ein Rauchermelder Alarm geschlagen. Mehrere Bewohner des Hauses hatten hierauf ihre Wohnung verlassen. Vor Ort stellte sich heraus, dass einer der Bewohner beim Zubereiten eine Mahlzeit eingeschlafen war und das Essen schließlich zu kokeln begonnen hatte. In der Folge entstand Rauch, der den Melder auslöste. Die betroffene Wohnung wurde durch die Feuerwehr belüftet. Ein offenes Feuer und Sachschaden waren nicht entstanden. Anschließend konnten alle Bewohner wieder in das Haus zurückkehren.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer