23.08.2019 05:21

Mönchengladbach Uedding

Nordrhein-Westfalen

Tödlicher Verkehrsunfall mit Fahrradfahrer

Gegen 05:21 Uhr erreichte die Leitstelle der Feuerwehr eine Meldung über einen Verkehrsunfall mit einem PKW, einem LKW und einem Fahrradfahrer.

Der PKW war mit dem Fahrradfahrer zusammengestoßen und dabei wurde dieser auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Ein heranfahrender LKW auf dieser Fahrbahn erfasste dann den Fahrradfahrer. Der Fahrradfahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Der Fahrer des PKW und der Fahrer des LKW blieben unverletzt, wurden aber von zwei Notfallseelsorgern betreut.

Die Krefelder Straße wurde durch die Polizei für die Zeit der Bergung und der Unfallaufnahme vollständig im Bereich Jakobshöhe gesperrt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), der Rüstwagen und der Feuerwehrkran des Technik- und Logistikzentrum (Holt), zwei Rettungswagen, ein Notarzt, zwei Notfallseelsorger und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Feuerwehr Mönchengladbach

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

An Tankstelle in Mönchengladbach: Radfahrer stirbt bei schwerem Unfall mit Auto und Laster

Ein 53 Jahre alter Radfahrer ist auf seinem Weg zur Arbeit von einem Lastwagen überrollt worden und gestorben. Er wurde zunächst von einem Autofahrer übersehen.

RP ONLINE


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer