24.08.2019 17:30

Wesseling Wesseling-Keldenich Rhein-Erft Kreis

Nordrhein-Westfalen

Streifenwagen überschlägt sich mehrfach Polizeibeamter nach Unfall schwer verletzt

Wesseling - Am Samstagnachmittag kam es auf der Siebengebirgsstraße in Wesseling zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei wurden vier Personen leicht, ein Polizeibeamter schwer verletzt. Polizeilichen Angaben zufolge war der 44-jährige Polizist gegen 17.20 Uhr mit Blaulicht zu einem Einsatz unterwegs gewesen. Auf der L 192 kollidierte er mit einem Volkswagen, der die A 555 verließ und auf die Landesstraße einfuhr. Durch den seitlichen Aufprall überschlug sich der Streifenwagen mehrfach. Er prallte auf die Motorhaube eines entgegenkommenden BMW, der an der Ampel gewartet hatte, und schleuderte über den Wagen hinweg. Hinter dem BMW kam der Streifenwagen zum Stehen, dabei touchierte er leicht ein weiteres dahinter wartendes Fahrzeug.

 

Vier Leichtverletzte ins Krankenhaus gebracht

Der 44-jährige Polizeibeamte verletzte sich schwer, er wurde in die Uniklinik Köln gebracht. Die beiden weiblichen Insassen des VW (17, 19) und die beiden männlichen Insassen des BMW (30, 31) verletzten sich leicht. Rettungswagen brachten sie in ein Krankenhaus.

Die L192 war für die Dauer der Unfallaufnahme bis circa 20:45 Uhr gesperrt.

https://www.ksta.de/image/33060316/max/600/450/37000f6861cffda154ebc9e035563a83/GJ/wesseling-unfall-polizei-mkl-2--1-.jpg

https://media.tag24.de/0/0/f/0f332c5ce09eba6acc0e.jpg

http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/koeln-und-rheinland/wesseling01.jpg-article4171848.html/ALTERNATES/v3_4_w900/wesseling01.jpg?ts=1566677109000

F.Kluetsch (Tag-24)


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer