24.08.2019 19:01

Norderney Aurich

Niedersachsen

Ausgelöste Brandmeldeanlage - vor Eintreffen der Feuerwehr schon wieder zurückgestellt

Am Samstagabend wurde die Feuerwehr auf Norderney um 19.01 Uhr alarmiert. Im Bootshaus am Hansendamm/Am Hafen hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. 

An der Einsatzstelle angekommen, stellte die Wehrführung fest, dass die Anlage schon „zurückgestellt“ war. So konnte der ausgelöste Rauchmelder nicht mehr festgestellt werden! Daraufhin ließ die Wehrführung das gesamte Gebäude durchsuchen, dabei wurde aber weder Rauch noch Feuer festgestellt.

Kurze Zeit später löste die Anlage dann erneut aus, nun wurde ein ausgelöster Melder in einer der Bootshallen angezeigt.

Die betreffende Bootshalle wurde kontrolliert und ein technischer Defekt der Anlage festgestellt. 

Nach circa 30 Minuten war der Einsatz beendet.

Kreisfeuerwehrverband Aurich e.V.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer