27.08.2019 09:45

Neidenfels Bad Dürkheim

Rheinland-Pfalz

Frau zieht sich bei Unfall schwere Verletzungen zu

Am Dienstagvormittag (27..08.) kam es auf der Bundesstraße 39 zwischen Weidenthal und Neidenfels zu einem Verkehrsunfall, bei der eine 31-jährige Frau schwer verletzt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr die 31-Jährige mit ihrem Pkw gegen 9.45 Uhr aus Neidenfels in Richtung Weidenthal, als sie aus bisher ungeklärter Ursache plötzlich auf die Gegenfahrbahn geriet. Hierbei fuhr sie scheinbar ungebremst auf einen entgegenkommenden Lkw.

Die Fahrerin wurde eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem Wrack befreit werden. Sie erlitt multiple innere Verletzungen sowie mehrere Brüche und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Westpfalzklinikum nach Kaiserslautern gebracht.

Die 19-jährige Beifahrerin der 31-Jährigen blieb körperlich unverletzt, erlitt jedoch einen Schock. Der 49-jährige Lkw-Fahrer wurde mit Kopf- und Nackenschmerzen ins Krankenhaus Neustadt gebracht. Beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden und mussten abgeschleppt werden. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die B 39 war für die Unfallaufnahme bis gegen 14:45 Uhr voll gesperrt.

Polizeiinspektion Neustadt


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer