27.08.2019 10:00

Düren Düren

Nordrhein-Westfalen

Ungewöhnlicher Schlangenfund im Kreishaus

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurde die Feuerwehr der Stadt Düren am heutigen Morgen in das Kreishaus alarmiert. Aufmerksame Bürger hatten eine rote Schlange in den Räumlichkeiten gesichtet. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte hatten die Angestellten des Kreishauses das Tier schon in einem Eimer gefangen. Die Feuerwehr übernahm das Tier in einem Stoffbeutel. Bei der Schlange handelte es sich um eine junge ungiftige Kornnatter, die in Nordamerika beheimatet ist.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer