26.08.2019 23:30

Geslau Hürbel

Bayern

Brand einer Scheune

Gestern Abend (26.08.19) brach aus noch ungeklärter Ursache in einer Scheune in Hürbel, einem Ortsteil der Gemeinde Geslau (Lkrs. Ansbach), ein Brand aus. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Gegen 23:30 Uhr verständigte ein Zeuge Feuerwehr und Polizei von dem Brand und die herbeigeeilten Freiwilligen Feuerwehren aus dem Umkreis konnten das Feuer schnell löschen. In der Scheune waren zahlreiche Strohballen gelagert, die samt Scheune jedoch verbrannt sind. Nach ersten Schätzungen dürfte sich der Schaden auf etwa 30.000 Euro belaufen.

Beamte des zuständigen Fachkommissariats der Ansbacher Kriminalpolizei waren vor Ort und konnten keine Hinweise auf vorsätzliche oder fahrlässige Brandstiftung finden, wobei beides jedoch nicht gänzlich ausgeschlossen werden kann.

Polizeipräsidium Mittelfranken

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Geslau/Ansbach: Scheune voller Heu in Flammen

In Mittelfranken ist am Montagabend eine Scheune völlig ausgebrannt.

inFranken.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer