26.08.2019 19:00

Krefeld

Nordrhein-Westfalen

Feuer im Transformator

Gegen 19 Uhr wurde die Feuerwehr Krefeld zu einer Rauchentwicklung aus einem Transformatorenhäuschen an der Linner Straße alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang dunkler Rauch aus den Lüftungsgittern. Aufgrund der elektrischen Spannung wurde mit Löschmaßnahmen innerhalb des Raumes solange gewartet, bis entsprechendes Fachpersonal vom Energieversorger vor Ort war. Um ausreichend Kohlendioxid als Löschmittel vorrätig zu haben, wurde ein Fahrzeug der Werkfeuerwehr Currenta angefordert.

Laut Aussage des Energieversorgers waren kurzfristig ca. 500 Haushalte ohne Strom.

Bei den Löscharbeiten verletzte sich ein Feuerwehrmann leicht. Er wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus transportiert.

Im Einsatz befanden sich die Berufsfeuerwehr, die Freiwillige Feuerwehr Uerdingen sowie der Rettungsdienst der Stadt Krefeld.

Feuerwehr Krefeld

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Krefeld: Stromausfall in Uerdingen wegen Feuer in Transformator

Für 47 Häuser im Bereich Uerdingen ist am Montagabend der Strom gekappt worden.

Westdeutsche Zeitung

Etwa 50 Häuser nach Brand in Transformator zeitweise ohne Strom


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer