28.08.2019 10:00

Frechen Rhein-Erft

Nordrhein-Westfalen

brennender Bus

Heute Morgen sind die Hauptamtliche Wache und der Löschzug Frechen zu einem brennenden Bus auf der Holzstraße alarmiert worden.

Zum Glück waren bei unserem Eintreffen die  Fahrgäste und der Busfahrer bereits in Sicherheit. 

Offenbar hatte sich der Heckmotor entzündet. Das Feuer wurde unter Atemschutz mit Hilfe eines Schaumteppichs schnell erstickt. 

Nachdem das Feuer gelöscht war, wurde noch mit einem Bindemittel ausgetretene Betriebsstoffe sicher aufgenommen und werden nun ordnungsgemäß entsorgt.

Nach gut 1,5 Stunden war der Einsatz beendet. Zur Brandursache und Schadenhöhe können zur Zeit keine Angaben gemacht werden.

F.Kluetsch


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer