28.08.2019 13:50

Alsdorf Städteregion Aachen

Niedersachsen

Nach Löscharbeiten findet die Feuerwehr eine Hanfplantage - Polizei nimmt Täter fest

Am Mittwoch (28.08.2019) gegen 13.50 Uhr entstand aus bislang ungeklärter Ursache ein Brand in einem Anbau in der Langstraße. Bei Eintreffen der Polizei löschte die Feuerwehr bereits das Feuer. Der Brand weitete sich über das Dach des Anbaus in Richtung Hauptgebäude aus. Es entstand weiterer Sachschaden. Ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Brandstiftung wurde eingeleitet.

Bei der anschließenden Kontrolle der Nachbargebäude durch die Feuerwehr stieß diese auf eine Hanfplantage und diverse Utensilien zur Herstellung von Marihuana.

Die Polizei stellte die Drogen und Gegenstände sicher. Der Täter, der sich ebenfalls in der Wohnung befand, wurde vorläufig festgenommen. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzt.

Polizei Aachen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Erst kam die Feuerwehr, dann die Polizei: Hausbrand gelöscht, Hanfpflanzen entdeckt

Eine ungeahnte Entwicklung nahmen die Löscharbeiten zu einem Feuer in Alsdorf am Mittwoch. Was die Feuerwehr dabei entdeckte, führte prompt zu einer Festnahme.

Aachener Zeitung


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer