26.08.2020 18:11

Mering Aichach-Friedberg

Bayern

PKW landet nach Überschlag in Acker

Am Abend verlor ein von Hörmannsberg kommender PKW-Fahrer aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen und kam von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich mehrmals und kam in einem Acker, etwa 60m von der Straße entfernt, zu liegen.

Andere Verkehrsteilnehmer, die den Unfall beobachtet haben, setzten sofort einen Notruf ab. Umgehend leisteten sie dem Fahrer Erste Hilfe. Als kurz darauf die Feuerwehr Mering eintraf, saß der mittelschwer Verletzte bereits neben seinem verunfallten BMW. Der Patient wurde durch die Feuerwehr bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes medizinisch erstversorgt. Parallel übernahmen weitere Kräfte die Absicherung der Unfallstelle, Sicherstellung des Brandschutzes und die Verkehrsregelung auf der Staatstraße 2052. Nach Abtransport des Verletzten durch den Rettungsdienst, kümmerte sich die Feuerwehr noch um das Trümmerfeld im Acker und zog den PKW mittels Seilwinde des Rüstwagens in Nähe der Fahrbahn. So konnte das beauftrage Abschleppunternehmen die restliche Bergung des Fahrzeuges durchführen.

Die Staatstraße 2052 war für den Zeitraum des Einsatzes im betroffenen Abschnitt nur einseitig befahrbar. Am PKW entstand ein Totalschaden.

Freiwillige Feuerwehr Mering


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer