29.08.2019 16:25

Gelsenkirchen

Nordrhein-Westfalen

Eine Verletzte und hoher Sachschaden nach Wohnungsbrand

Bei einem Brand in einer Obergeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Wanner Straße am Donnerstagnachmittag, 29. August, wurde eine 15-jährige verletzt. Zudem entstand hoher Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

Gegen 16.25 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr alarmiert. Als die Rettungskräfte eintrafen, schlugen bereits Flammen aus der Wohnung im dritten Obergeschoss. Sämtliche Bewohner hatten das Mehrfamilienhaus verlassen. Die Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle und löschte die Flammen ab.

Die 15-Jährige, die zu Besuch in einem Nachbarhaus war, hatte Rauchgase eingeatmet und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Mehrere Wohnungen sind derzeit nicht bewohnbar.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Für die Dauer des Feuerwehreinsatzes kam es zu Verkehrsstörungen, Polizisten leiteten den Verkehr ab.

Polizei Gelsenkirchen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer