01.09.2019 00:30

Pirmasens Schillerstraße

Rheinland-Pfalz

PKW in Brand gesetzt

Am frühen Sonntagmorgen, den 01.09.19, kam es zwischen zirka 00:30 Uhr und 02:00 Uhr in der Schillerstraße in Pirmasens zu einem Fahrzeugbrand.

Der Brand konnte durch die Berufsfeuerwehr der Stadt Pirmasens zügig gelöscht werden. Dennoch brannte der Motor-und Fahrzeuginnenraum des Audi A3 fast vollständig aus.

An der angrenzenden Gebäudefassade, sowie an insgesamt 7 Mülltonen entstand ebenfalls leichter Sachschaden. Zudem musste sich ein Anwohner wegen der starken Rauchentwicklung mit Atemwegsproblemen in ärztliche Versorgung begeben. Die restlichen Bewohner des Gebäudes mussten ebenfalls kurzzeitig ihre Wohnungen verlassen.

Da vor Ort ein technischer Defekt am PKW ausgeschlossen wurde, stellten die Polizeibeamten das Fahrzeug sicher. Ein Ermittlungsverfahren wegen Brandstiftung wur-de eingeleitet. Es entstand ein Gesamtschadenswert von zirka 4 500 Euro. Die Polizei-inspektion Pirmasens sucht Zeugen des Vorfalls.

Polizeidirektion Pirmasens


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer