30.08.2019 15:30

Papenburg Emsland

Niedersachsen

Mit Gasbrenner Hausbrand verursacht

Am Freitagnachmittag ist es an der Richter-Bueren-Straße zu einem Brand gekommen. Ein 65-jähriger Mann wurde dabei leicht verletzt. Er war gegen kurz nach 15.30 Uhr damit beschäftigt, mit einem Gasbrenner Unkraut zu vernichten. Dabei setzte versehentlich er eine angrenzende Hecke in Brand.

Die Flammen breiteten sich schnell auf ein daneben befindliches Carport aus. Durch Rauch und Flammen entstanden außerdem Schäden an zwei angrenzenden Wohnhäusern. Die Feuerwehr Untenende war mit 35 Einsatzkräften im Einsatz. Der Verursacher erlitt eine Brandwunde am Arm und musste ärztlich behandelt werden. Der Sachschaden wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

 

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

30.000 Euro Schaden nach Brand in Papenburg

Der Brand einer Hecke auf einem Privatrundstück an der Richter-Bueren-Straße in Papenburg, bei dem auch ein Carport in Flammen aufging, ist beim Hantieren mit einem Gasbrenner zwecks Unkrautvernichten ausgelöst worden. Das teilte die Polizei am Woche

Hecke gerät bei Gartenarbeiten in Papenburg in Brand

Zu einem Heckenbrand musste die Papenburger Feuerwehr am späten Freitagnachmittag in die Richter-Bueren-Straße ausrücken.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer