31.08.2019 08:00

Hünxe Wesel

Nordrhein-Westfalen

Brennender Harvester auf Landstraße

Aufgrund eines brennenden Harvester rückte heute morgen um 08.00 Uhr die Feuerwehr Hünxe aus. Die Einsatzstelle befand sich auf Höhe der Kreuzung Dinslakener Straße / Dorfstraße.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Führerhaus bereits in Vollbrand sowie Teile des Motorraums. Zwei Trupps gingen unter schwerem Atemschutz mit Strahlrohr und Schaumrohr vor, um den Brand abzulöschen. Nachdem der Brand abgelöscht und entsprechend kontrolliert war, konnte das Fahrzeug stromlos geschaltet werden.

Ein Fachunternehmen transportierte den ausgebrannten Harvester ab. Da der Fahrer des Harvesters beim Versuch den Brand abzulöschen, sich leicht verletzt hatte, wurde er durch einen Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Gegen 9:25 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr beendet und die alarmierten Einheiten Hünxe und Drevenack konnten zu ihren Standorten einrücken.

Feuerwehr Hünxe


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer