02.09.2019 13:15

Göppingen Göppingen

Baden-Württemberg

Auto im Parkhaus in Flammen

Gegen 13.15 Uhr stand ein Ford in einem Parkhaus in der Fischstraße. Der Ford ließ sich nicht mehr starten. Die 69-Jährige Fahrerin rief einen Bekannten zu Hilfe. Der leistete Starthilfe. Hierbei nahm der 54-Jährige Benzingeruch wahr und entfernte wohl die Starthilfekabel. Dabei entstanden Funken und der Ford geriet in Flammen. Die Feuerwehr rückte an und löschte das Fahrzeug. Durch die starke Rauchentwicklung musste das Parkhaus für die Dauer der Einsatzmaßnahmen gesperrt werden. Verletzt wurde niemand. Ein Abschlepper barg das ausgebrannte Fahrzeug. Eine Schadenshöhe ist nicht bekannt.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Göppingen: Feuer im Parkhaus

Am Montagnachmittag ist ein Auto im Parkhaus am Schillerplatz nahezu vollständig ausgebrannt.

filstalwelle


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer