03.09.2019 17:23

Mannheim

Baden-Württemberg

Lkw-Brand sorgt für Vollsperrung - Schaden ca. 5.000 Euro - keine Verletzten

Nach einem Lkw-Brand am Dienstag um 17.23 Uhr in der Magdeburger Straße/Höhe B 38 musste die Abfahrt zur B 38 sowie die Auffahrt von der B 38 zur Magdeburger Straße voll gesperrt werden. Nach den bisherigen Ermittlungen war es zu einem Kurzschluss gekommen, wodurch der Motorraum Feuer fing. Der Fahrer rief die Feuerwehr und konnte den Brand zunächst mit einem Feuerlöscher eindämmen. Die Feuerwehr löschte den Brand vollständig und klemmte die Batterie im Anschluss ab. Durch auslaufende Betriebsstoffe wurden die Fahrbahnen verschmutzt, weshalb die Straße bis 19 Uhr voll gesperrt werden musste. Dann konnte ein Fahrstreifen freigegeben werden. Nach Beendigung der Reinigungs- und Bergungsmaßnahmen konnten die Verkehrssperrungen gegen 19.30 Uhr wieder zurück genommen werden. Der Verkehr wurde durch die Polizei geregelt. Der Sachschaden an dem Lkw beläuft sich auf ca. 5.000 Euro.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer