05.09.2019 12:00

Menden Märkischer Kreis

Nordrhein-Westfalen

PKW in Böschung - keine Verletzten

Ein Fahrzeug der Deutschen Post AG ist heute aus ungeklärter Ursache plötzlich eine abschüssige Straße heruntergerollt. Glücklicherweise war zu diesem Zeitpunkt kein Fußgänger oder Autofahrer auf der Straße unterwegs.

Der Bulli fuhr dann mit einem Hinterrad in die Böschung und blieb in einer schrägen Position stehen, so dass die Gefahr bestand, dass das Fahrzeug umstürzt.

Die Kameraden der Feuer- und Rettungswache sicherten den Wagen mit einem Mehrzweckzug vor dem Verrutschen und umkippen.

Anschließend wurde das Abschleppunternehmen noch bei der Bergung unterstützt.

Freiwillige Feuerwehr Menden


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer