05.09.2019 20:11

Veenhusen Leer

Niedersachsen

Schwelbrand im Keller

Die Feuerwehren aus Veenhusen und Neermoor mussten am Donnerstagabend in die Friesenstraße ausrücken. In einem Keller unter einer Garage war es zu einem Brand gekommen.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang bereits dichter Rauch aus dem rund 3m x 3m großen Kellerraum heraus. Unter Atemschutz gingen dann insgesamt zwei Trupps vor. Ursächlich war eine Schmutzwasserpumpe, die wohl heiß gelaufen bzw. schadhaft war. Durch die Wärmeentwicklung an der Pumpe war an der Isolierung des Kellers ein Schwelbrand entstanden, der mit einer massiven Rauchentwicklung einherging.

Die Feuerwehr nahm die Pumpe außer Betrieb, löschte den Schwelbrand und belüftete im Anschluss den Kellerraum. Durch den schnellen Einsatz konnte der Schaden gering gehalten werden. Verletzt wurde niemand. Der Einsatz wurde dann nach rund einer Dreiviertelstunde beendet.

Feuerwehr Landkreis Leer


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer