10.09.2019 19:50

Dinslaken Wesel

Nordrhein-Westfalen

Explosion in einer Metzgerei

Die Feuerwehr Dinslaken wurden gegen 19:50 zu einem Brandeinsatz auf der Mittelfeldstrasse alarmiert. Noch auf der Anfahrt wurde das Alarmstichwort auf Explosion erhöht, da mehrere Notrufe bei der Kreisleitstelle Wesel entgegengenommen wurden.

Im hinteren Bereich einer Metzgerei auf der Sterkrader Str. brannte es. Im Verkaufsraum waren die Fensterscheiben herausgebrochen. Personen wurden nicht verletzt.

Der Einsatztrupp der Feuerwehr begann sofort mit der Brandbekämpfung. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Da die Gasleitung beschädigt wurde, mussten die Stadtwerke Dinslaken die Gaszuleitung abstellen.

Nach aufwendigen Lüftungsmaßnahmen konnten die Bewohner der angrenzenden Häuser wieder zurück in ihre Wohnungen. Für die Dauer des Feuerwehreinsatz wurde die Sterkrader Str. und Teile der Mittefeldstr. gesperrt.

Die Feuerwehr Dinslaken war mit den Einheiten Hauptwache, Stadtmitte, Hiesfeld und dem Rettungsdienst im Einsatz. Die Einheit Oberlohberg wurde aufgrund der Meldung alarmiert, musste aber nicht mehr zum Einsatz ausrücken. Der Einsatz der Feuerwehr war nach ca. 2 Std. beendet.

Feuerwehr Dinslaken

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Brand in Dinslakener Metzgerei - Scheiben flogen auf Straße

Scheiben einer Metzgerei in Hiesfeld sind Dienstagabend auf die Stra�e geflogen. Anwohner haben eine Druckwelle gespürt. Die Polizei ermittelt.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer