08.09.2019 14:10

Hünstetten Rheingau-Taunus-Kreis

Hessen

Pkw-Fahrerin bei Unfall eingeklemmt und schwer verletzt

Am Sonntag, 08.09.2019, gegen 14:10 Uhr, kam es auf der L 3274 zwischen Görsroth und Niederauroff zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 59 Jahre alter Neu-Isenburger kam mit seinem Renault Sprinter mit Anhänger auf abschüssiger Strecke und regennasser Fahrbahn in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und geriet in den Gegenverkehr. Hier prallte das Gespann gegen einen entgegenkommenden Fiat.

Die 25 Jahre alte Fahrerin des Fiat wurde dabei in ihrem Pkw eingeklemmt und schwer verletzt. Sie musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Sie wurde in ein Limburger Krankenhaus verbracht.

Der Fahrer des Gespanns wurde ebenfalls mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus nach Wiesbaden verbracht. Die Höhe des Sachschadens wird auf 15000EUR geschätzt Die Strecke war während der Unfallaufnahme und den Bergungsmaßnahmen komplett gesperrt.

Polizeipräsidium Westhessen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Fahrerin eingeklemmt: Schwerer Unfall zwischen Hünstetten und Idstein - Wiesbadener Kurier

Bei einem Unfall auf der L3274 zwischen dem Hünstetter Ortsteil Görsroth und dem Idsteiner Stadtteil Niederauroff ist eine Frau schwer verletzt worden.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer