08.09.2019 09:00

Mülheim an der Ruhr

Nordrhein-Westfalen

Zwei Melder-Einsätze nacheinander

Am heutigen frühen Vormittag musste der Löschzug Broich der Feuerwehr Mülheim zu einer ausgelösten Brand-Melde-Anlage am Hans-Böckler-Platz ausrücken. Vor Ort wurde festgestellt, dass es durch angebranntes Essen zu einer deutlichen Verrauchung in einer Wohnung und dem Flurbereich gekommen war. Dadurch hatten auch drei Rauchmelder im Nahbereich ausgelöst. Nach kurzer Belüftung konnte die Einsatzstelle wieder an die Bewohner übergeben werden. Verletzte oder Sachschaden gab es nicht.

Gerade wieder auf der Feuer- und Rettungswache Broich eingetroffen, wurde der Löschzug zu einer weiteren Melder-Auslösung im Bereich Broich-Speldorfer Wald entsandt. In einem privaten Anwesen hatte aus ungeklärter Ursache ein Melder ausgelöst und den Einsatz der Feuerwehr nach sich gezogen. Auch hier wurde durch die Feuerwehr kontrolliert und die Einsatzstelle an den Eigentümer/Betreiber übergeben.

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer