06.09.2019 14:48

Lübbecke Blasheim Minden-Lübbecke

Nordrhein-Westfalen

Nach Brand: Jugendliches Duo als Zeugen gesucht

Nach dem Brand auf dem Gelände einer ehemaligen Mosterei in Blasheim am vergangenen Freitag, 6. September, geht die Polizei von einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Brandstiftung aus. Eine technische Ursache für das Feuer schließen die Ermittler nach ihren zwischenzeitlich durchgeführten Untersuchungen an der Weststraße aus. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei zwei Jugendliche als Zeugen.

Das Feuer war in einem Anbau des seit vielen Jahren leerstehenden Hauses ausgebrochen. In dieser Halle waren neben diversen Unrat noch ein altes Auto und größere Mengen Altpapier gelagert. So fanden die Flammen entsprechend Nahrung. Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei waren gegen 14.48 Uhr alarmiert worden. Verletzt wurde niemand.

Eine Anwohnerin hatte wenige Minuten zuvor in der Nähe der Lagerhalle zwei etwa 15 bis 20 Jahre alte männliche Personen bemerkt, die mit zwei Mountainbikes unterwegs waren. Einer von ihnen soll einen auffällig orangefarbenen Bart und eine beige Jacke getragen haben. Das Duo könnte für die Polizei wichtige Beobachtungen gemacht haben und wird von den Ermittlern gebeten, sich unter Telefon (0571) 88660 bei ihnen zu melden.

Polizei Minden-Lübbecke

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Schuppen von leer stehender Mosterei in Blasheim gerät in Brand

Lübbecke-Blasheim. An der Weststraße in Lübbecke ist am Freitagnachmittag in einem Schuppen neben einer leer stehenden Halle ein ...

Lübbecke


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer