12.09.2019 03:10

Albstadt Tailfingen Zollernalbkreis

Baden-Württemberg

Ehemalige Gaststätte Schlitzohr brennt

In der Nacht zum Donnerstag ist in einem an der Landstraße in Richtung Neuweiler stehenden Gaststättengebäude ein Brand ausgebrochen. Das gegen 3.10 Uhr in dem seit geraumer Zeit nicht mehr genutzten Haus festgestellte Feuer entwickelte sich im weiteren Verlauf zu einem Vollbrand, der von zahlreichen Löschkräften der Feuerwehr bekämpft wurde. Die L442 musste voll gesperrt werden. Der Verkehr wird umgeleitet. Die Löscharbeiten sind noch im Gange. Aussagen zur Brandursache sind noch nicht möglich. Brandermittler der Kriminalpolizei sind bereits vor Ort. Beamte der Spurensicherung werden im Verlaufe des Vormittags ihre Arbeit aufnehmen. Eine Schätzung über die Höhe des entstandenen Sachschadens gibt es noch nicht. Personen kamen bisher nicht zu Schaden.

Polizeipräsidium Tuttlingen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Albstadt: Brand von Schlitzohr und Schuppen: Angst vor Feuerteufel geht um - Schwarzwälder Bote

Brände in Tailfingen und Jungingen halten Feuerwehren auf Trab. Angst vor Feuerteufel geht um. Mit Video

Ehemaliges Wirtshaus in Tailfingen brennt komplett aus: Polizei geht von Brandstiftung aus

Vorsätzliche oder fahrlässige Brandstiftung lautet der Verdacht, den die Brandermittler der Kriminalpolizei nach dem Brand im Gebäude der ehemaligen Gaststätte „Schlitzohr“ hegen.Wie die Polizei am Donnerstagnachmittag mitteilte, ergaben sich bei der

zak.de

Spezialist auf vier Pfoten: Brandmittelspürhund hilft bei der Spurensicherung in Tailfingen

Maya ist eine kleine, wei�-braun gefleckte Jack-Russel-Terrierdame. Die zweijährige Hündin ist ausgebildet im Erschnüffeln von Brandbeschleunigern. Der Jack-Russel-Terrier ist ein richtiger PolizeihundDer Jack-Russel ist ein richtiger Polizeihund

zak.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer