12.09.2019 15:10

Minden Minden-Lübbecke

Nordrhein-Westfalen

Radlader fängt Feuer

Am Donnerstagnachmittag ist in Minden ein fahrender Radlader in Brand geraten.

Gegen 15.10 Uhr war ein 58-Jähriger aus Petershagen mit dem Arbeitsfahrzeug der Marke Merlo unterwegs, als er in Höhe der Lahder Straße / Flußstraße nach ersten Ermittlungserkenntnissen plötzlich einen Knall aus dem Bereich der Motorhaube wahrnahm. Kurz darauf loderten die ersten Flammen aus dem Motorraum, sodass das Fahrzeug in Brand geriet.

Kräfte der Feuerwehr löschten den Radlader, dieser brannte jedoch völlig aus. Personen nahmen glücklicherweise keinen Schaden. Die Beamten schätzen den entstandenen Sachschaden auf mindestens 35.000 Euro. Die hiesigen Brandermittler vermuten eine technische Ursache. Während des Einsatzes wurde der Bereich für rund 90 Minuten vollständig gesperrt. Der Verkehr wurde abgeleitet.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer