16.09.2019 23:00

Frankfurt am Main Bahnhofsviertel

Hessen

Brennende Sauna

Zu einem Feuer in einem Hotel im Bahnhofsviertel wurde die Frankfurter Feuerwehr gestern Abend gegen 23:00 Uhr alarmiert. Im Dachgeschoss brannte es in der Sauna. Da zunächst nicht sicher war ob sich noch Personen in der Sauna aufhalten wurde der betroffene Bereich mit mehreren Trupps unter Atemschutz abgesucht. Es stellte sich jedoch schnell heraus, dass alle Personen den Bereich rechtzeitig verlassen konnten. Das Feuer wurde mit einem Rohr schnell abgelöscht werden. Der entstandene Schaden wird auf 60.000,- Euro geschätzt. Zur Brandursache können derzeit keine Angeben gemacht werden.

Feuerwehr Frankfurt am Main

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Großeinsatz nach Sauna-Brand: Polizei nennt mögliche Ursache 

In einer Sauna im 25hours Hotel nahe Hauptbahnhof Frankfurt ist es zu einem Brand gekommen. Die Polizei nennt jetzt die mögliche Ursache. 

https://www.fnp.de

Frankfurt: Hotel 25h: Brite setzt Sauna in Brand

Gegen 23 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, weil Flammen aus dem Dach der Sauna in der Niddastraße schlugen.

bild.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer