18.09.2019 11:52

München Klinikviertel

Bayern

Brand in Labor

Heute Mittag ist wegen eines Brandes in einer Klinik ein Großaufgebot der Feuerwehr ins Klinikviertel ausgerückt.

Der Integrierten Leitstelle wurde ein Brand in einem Labor gemeldet. Die Mitteilerin erwartete die Einsatzkräfte an der Straße und schilderte die Lage. In einem Laborraum war ein Elektrogerät in Brand geraten. Ein Atemschutztrupp konnte mit zwei Kohlendioxidlöschern das Feuer rasch löschen. Um sicherzustellen, dass keine Gefahrstoffe ausgetreten waren, wurden die Räumlichkeiten genau kontrolliert. Abschließend wurde der betroffene Bereich entraucht. Während des Einsatzes kam es im Bereich der Lindwurmstraße und Ziemssenstraße zu Verkehrsbehinderungen.

Der Sachschaden kann vonseiten der Feuerwehr nicht beziffert werden.

Feuerwehr München

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Sendlinger Tor: Brand in Klinikgebäude - das war der Auslöser

Die Münchner Feuerwehr löschte am Mittwoch einen Brand in einer Klinik am Sendlinger Tor. Grund für das Feuer war ein Labor-Computer.

https://www.tz.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer