17.09.2019 15:00

Malsch Rhein-Neckar-Kreis

Baden-Württemberg

14-Jähriger bei Sturz schwer verletzt - Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus

Mit dem Rettungshubschrauber musste am Dienstagnachmittag ein 14-Jähriger in ein Mannheimer Krankenhaus geflogen werden.

Er wie auch sein Freund befuhren die Mountainbike-Strecke im Waldgebiet bei Malsch, als der Junge plötzlich stürzte und bewusstlos auf dem Boden liegenblieb. Sein Freund reagierte sogleich, suchte einen Ort mit Handyempfang, setzte einen Notruf ab und traf dann auf die Wehrmänner der Freiwilligen Feuerwehr Malsch. Nach kurzer Schilderung führte er diese zu seinem verletzten Freund in den Wald.

Die zwischenzeitlich eingetroffene Rettungsdienstbesatzung samt Notarzt versorgten den Jungen, der anschließend in ein Mannheimer Krankenhaus eingeliefert wurde. Zum Zeitpunkt des Sturzes trug er glücklicherweise einen Helm.

Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer