18.09.2019 16:15

Albstadt Truchtelfingen Zollernalbkreis

Baden-Württemberg

Dachstuhlbrand - hoher Sachschaden - keine Verletzte

Am heutigen Mittwochnachmittag, kam es gegen 16.15 Uhr, in der Konrad-Adenauer-Straße zu einem großflächigen Dachstuhlbrand an einem älteren Wohnhaus.

Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr konnte eine Vollbrand des Dachstuhls nicht verhindert werden. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf circa 150.000 Euro.

Die Brandursache ist noch völlig unklar. Die Polizei Albstadt übernahm die ersten Ermittlungen. Zur Zeit finden noch Restlöscharbeiten statt. Die Straßen an der Brandörtlichkeit sind gesperrt. Die Sperrung wird noch einige Stunden andauern.

Polizeipräsidium Tuttlingen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Albstadt: Brand verursacht 150.000 Euro Schaden - Schwarzwälder Bote

Dachstuhl in Truchtelfingen in Flammen. Rauchsäule bis nach Ebingen zu sehen. Ursache noch unklar.

Albstadt: Feuerwehr war schon wieder da - Schwarzwälder Bote

Hilfeleistung: Vom Brand zerstörtes Dach wird abgedichtet


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer