22.09.2019 00:00

Bochum Wattenscheid

Nordrhein-Westfalen

Feuer in einem Saunaclub

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum ein ausgelöster Heimrauchmelder, in einem eingeschossigen Haus an der Lohrheidestraße gemeldet.

Bei Eintreffen der zuständigen Feuerwache Wattenscheid drang dichter Rauch aus dem Gebäude. Die Einsatzkräfte verschafften sich über zwei verschiedene Eingänge Zugang. Zwei Trupps unter Atemschutz erkundeten das Erdgeschoss und konnten schnell mehrere kleinere Glutnester ablöschen, zwei weitere Trupps unter Atemschutz löschten im Kellerbereich ebenfalls mehrere Glutnester ab. Der Rauch wurde mittels Hochleistungslüftern aus dem Haus gedrückt. Im Gebäude befanden sich keine Personen.

Der Einsatz dauerte ca. zwei Stunden und es waren 45 Einsatzkräfte vor Ort. Zur Klärung der Brandursache hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.

Feuerwehr Bochum

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Brand in einem Wattenscheider Saunaclub wirft Fragen auf

Als die Feuerwehr eintraf, drang Rauch aus einem Saunaclub in Wattenscheid. Dort hatte es schon vor einem Jahr einen Vorfall gegeben.

Bochum: Brand in Wattenscheider Bordell – Nachbarn haben eindeutigen Verdacht

Die Feuerwehr Bochum wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag zu einem Brand in einem Bordell in Wattenscheid gerufen.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer