20.09.2019 19:45

Biblis Bergstraße

Hessen

Gebäudebrand

Einsatz Nr. 77 Brand eines Gartenhauses 21.09.2019

Gegen 19:45 Uhr wurden die Feuerwehren der Gemeinde Biblis erneut zu einem Brandeinsatz alarmiert. Nach den der Leitstelle Bergstraße vorliegenden Informationen sollte im Bereich der Pfaffenaue ein Teilstück des Waldes in Brand stehen. An der Einsatzstelle fanden die Einsatzkräfte ein brennendes Haus vor, welches drohte auf den Wald und umliegende Gebäude überzugreifen. Insgesamt 7 Trupps unter Atemschutz nahmen an der Einsatzstelle die Brandbekämpfung vor. Darunter auch Einsatzkräfte der Feuerwehr Groß Rohrheim, welche bei einer Dienstfahrt von der Atemschutzstrecke Bürstadt den Feuerschein und die Rauchsäule gesichtet hatten und an der Einsatzstelle ihre Unterstützung anboten. Die Löscharbeiten, sowie die Aufräum- und Nachlöscharbeiten zogen sich bis etwa 23:30 Uhr hin. Nach den Aufrüstarbeiten an den Fahrzeugen und dem Einsatzmittel war gegen 00:30 Uhr Einsatzende.

Im Einsatz waren die Feuerwehren der Gemeinde Biblis mit 45 Einsatzkräften mit 9 Fahrzeigen, die Freiwillige Feuerwehr Groß Rohrheim mit 5 Einsatzkräften und einem Fahrzeug, die Polizei Südhessen mit einem Funkstreifenwagen sowie der Rettungsdienst des DRK Kreisverbandes Groß Gerau aus Gernsheim.

Die Feuerwehren der Gemeinde Biblis bedankt sich bei allen unterstützenden Kräften für die gute und effektive Zusammenarbeit.

Feuerwehr Biblis


Mehrere Anwohner meldeten am Freitag (20.09.) gegen 19:45 Uhr sowohl der Rettungsleitstelle Bergstraße, als auch der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Südhessen, eine starke Rauchentwicklung in Biblis.

Durch die eingesetzten Wehren konnte das, zu diesem Zeitpunkt bereits in Vollbrand befindliche, Gebäude lokalisiert werden. Es handelt sich um ein auf dem Grundstück neben dem bereits bestehenden Wohnhaus errichtetes, eigenständiges Nebengebäude, welches durch den Brand stark beschädigt wurde. Der Schaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.

Personen kamen durch den Brand nicht zu Schaden. Die Feuerwehren Biblis, Wattenheim und Groß-Rohrheim waren mit ca. 40 Helfern mehrere Stunden vor Ort. Die Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei übernommen.

Polizeipräsidium Südhessen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer