20.09.2019 20:30

Rendsburg Rendsburg-Eckernförde

Schleswig-Holstein

Mann nach Wohnungsbrand verletzt

Am 20.09.2019, gegen 20.30 Uhr, erlitt ein Mann nach einem Zimmerbrand eine Rauchgasvergiftung. Der Mann bewohnt eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Gerhardstraße in Rendsburg. Nach bisherigen Ermittlungen vergaß der Bewohner eine Herdplatte auszuschalten. Hierbei kam es zu einer Verpuffung, die Teile der Wohnung beschädigte. Die eingesetzte Feuerwehr musste die Bewohner des Hauses evakuieren. Bis auf den Wohnungsmieter selbst wurde niemand weiter verletzt. Über die Höhe des Sachschadens können bislang noch keine Angaben gemacht werden.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer