27.09.2019 17:00

Hannover

Niedersachsen

Stadtbahn kollidiert mit PKW

Am heutigen Freitagnachmittag kam es in Hannover Wülfel im Kreuzungsbereich der Hildesheimer Str. / Garkenburgstr. zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einer Stadtbahn. Die Fahrerin und Beifahrerin des PKW wurden leicht verletzt.

Aus ungeklärter Ursache kollidierte heute gegen 17:00 Uhr ein VW Golf mit einer Stadtbahn der Linie 1 in Fahrtrichtung Langenhagen im Kreuzungsbereich.

Die 62-jährige Fahrerin und die 39-jährige Beifahrerin des VW erlitten bei dem Aufprall leichte Verletzungen und wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Fahrgäste der Stadtbahn blieben unverletzt.

Zur Unfallursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Die Sachschadenshöhe kann von der Feuerwehr nicht beziffert werden.

Die Stadtbahnstrecke im betroffenen Bereich war während der Unfallaufnahme gesperrt. Die ÜSTRA setzte einen Schienenersatzverkehr ein.

Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit 8 Fahrzeugen und 19 Einsatzkräften vor Ort.

Feuerwehr Hannover


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer