23.09.2019 08:10

Wilhelmshaven

Niedersachsen

Gasführende Kupferrohrleitungen durchtrennt und entwendet

Unbekannte Täter gelangten im Tatzeitraum von Samstag, den 21.09.2019, 17:00 Uhr, bis Montag, den 23.09.2019, 08:10 Uhr in ein im Renovierungsumbau befindliches und unbewohntes Mehrparteienhaus in der Bremer Straße und entwendeten Kupferrohrleitungen.

Da die Leitungen gasführend waren, befand sich aufgrund des Gasauftrittes ein zündfähiges Gasgemisch im Gebäude, das durch die nach Feststellung sogleich alarmierte Feuerwehr sofort unterbunden werden konnte.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Wilhelmshaven unter der Rufnummer 04421 942-0 in Verbindung zu setzen.

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer