24.09.2019 12:00

Bochum

Nordrhein-Westfalen

Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus zur Mittagszeit

Am Dienstag, den 24.09.2019 wurde der Feuerwehr Bochum zur Mittagszeit eine Rauchentwicklung im 2.Obergeschoss eines Wohngebäudes in der Robertstraße gemeldet.

Die ersten Einsatzkräfte bestätigten nach dem Eintreffen einen Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus. Aus zwei Fenstern im 2.Obergeschoss trat Rauch ins Freie aus.Der Treppenraum war nicht verraucht. Personen befanden sich laut Aussage der Anwohner nicht mehr im Gebäude.

Die Wohnungstür wurde gewaltsam geöffnet, und ein Trupp ging unter Atemschutz zur Brandbekämpfung durch den Treppenraum in die Wohnung im 2.Obergeschoss vor. Der Brand blieb auf das Schlafzimmer beschränkt. Das Feuer konnte zügig gelöscht werden.Eine Brandausbreitung wurde verhindert.

Ein weiterer Feuerwehrtrupp kontrollierte unter Atemschutz nochmal die restlichen Wohnungen in dem betroffenen Gebäude.Nach einer halben Stunde konnte die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden.

Feuerwehr Bochum


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer