23.09.2019 19:01

Karlsruhe Durlach

Baden-Württemberg

Nachbarn retten hilflose Person

Nach einer Rauchentwicklung durch angebrannte Speisereste in einer Wohnung in der Pfarrer-Blink-Straße retteten Nachbarn einen Mann im Alter von 77 Jahren aus dem Gefahrenbereich und bewahrten ihn somit möglicherweise vor größeren gesundheitlichen Schäden.

Die 42-jährige Nachbarin bemerkte kurz nach 19.00 Uhr Rauch aus der Wohnung des Mannes. Sie trat daraufhin die Wohnungstüre ein und öffnete Fenster, um den Rauch abziehen zu lassen. Zusammen mit weiteren Helfern zog sie den am Boden liegenden 77-Jährigen aus der Wohnung.

Dieser war zuvor beim Kochen umgefallen. Am eingeschalteten Herd verbrannten in der Folge Speisereste, die zu der Rauchentwicklung führten. Zu einem Brand kam es nicht.

Der Mann wurde aufgrund einer vermuteten Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Polizeipräsidium Karlsruhe


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer