24.09.2019 05:30

Bruchhausen-Vilsen Süstedt Diepholz

Niedersachsen

LKW beschädigte Schlauchbrücke: Sachschaden in Höhe von über 15000 Euro

Ein 69-jähriger LKW-Fahrer aus Bad Sassendorf hat am frühen Dienstagmorgen um 5.30 Uhr einen erheblichen Sachschaden in Höhe von über 15000 Euro angerichtet.

Er blieb mit den Aufbauten eines MAN-LKW an einer von der Feuerwehr über die L 332 in Oesedum aufgebauten Schlauchbrücke hängen und riss sie um. Die Feuerwehr hatte die Brücke für die Löschung der brennenden Strohballen errichtet. Sowohl die Brücke als auch die Pumpen der Feuerwehr wurden beschädigt.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Bei Löscharbeiten in Ochtmannien: Laster reißt Schlauchbrücke um

Acht Feuerwehren sind am Montag zu einem Brand an die B6 nach Ochtmannien alarmiert worden. Aus ungeklärter Ursache standen dort rund 1000 Strohballen in Flammen. Ein Laster riss eine Schlauchbrücke um.

https://www.kreiszeitung.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer