25.09.2019 12:59

Gunzenhausen Weißenburg-Gunzenhausen

Bayern

Brand in Mehrfamilienhaus

Gestern Mittag (25.09.19) brach aus noch ungeklärter Ursache in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Spitalwaldstraße ein Feuer aus.

Kurz vor 13:00 Uhr bemerkte der Bewohner, dass Flammen aus seinem Computer im Büro schlagen. Die verständigten Freiwilligen Feuerwehren aus Gunzenhausen, Frickenfelden, Unterwurmbach und Aha bekämpften mit etwa 50 Einsatzkräften das Feuer und konnten den Brand im 1.OG schnell löschen. Eine Bewohnerin aus dem 2. Stock wurde mit der Drehleiter gerettet. Sie wurde vor Ort vom Rettungsdienst versorgt. Der 73-jährige Bewohner der Brandwohnung kam mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation vorsorglich ins Krankenhaus. In der Wohnung entstand nach ersten Erkenntnissen ein Schaden von etwa 60.000 Euro.

Die Ansbacher Kripo hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache übernommen. Nach ersten Ermittlungen gehen die Beamten des zuständigen Fachkommissariats von einem technischen Defekt am Rechner aus.

Polizeipräsidium Mittelfranken

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Gunzenhausen: Brand in Mehrfamilienhaus ausgebrochen

Am Mittwoch brach im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in Gunzenhausen ein Feuer aus. Nach Angaben der Feuerwehr musste eine Person gerettet werden. Die Ursache war wohl ein Defekt an einem Computer.

nordbayern.de

Zimmerbrand in Gunzenhausen: Person von Balkon gerettet

Gunzenhausen - Die Feuerwehr Gunzenhausen rückte am Mittwoch zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus aus. Eine Person musste von einem Balkon über dem brennenden Zimmer gerettet werden.

nordbayern.de

Wohnungsbrand Gunzenhausen am 25.09.2019

Feuerwehr


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer