27.09.2019 08:52

Bochum Grumme

Nordrhein-Westfalen

Defekter Chlorgaskanister auf dem Gelände der Liborius-Grundschule

Die Feuerwehr Bochum ist seit 8.52 Uhr an der Liborius-Grundschule in Bochum Grumme im Einsatz.

Dort war in einer Zufahrt zur Schule beim Entladen eines LKW ein 25-Liter Chlorgaskanister runtergefallen und leckgeschlagen. Der Fahrer des Transporter atmete giftiges Chlorgas ein und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Kinder der Schule sind nicht in Gefahr, alle bleiben unverletzt im Gebäude. Der defekte Kanister wird derzeit durch einen Trupp unter Atemschutz gesichert und in ein Überfass verladen.

Die Josephinenstraße ist im Bereich der Einsatzstelle derzeit voll gesperrt. 35 Einsatzkräfte sind vor Ort.

Update:

Der Einsatz an der Liborius-Grundschule konnte um 10.30 Uhr beendet werden. Der beschädigte Chlorkanister wurde in einem Kunststofffass gesichert und der Bereich am Heck des LKW gereinigt.

Bis auf den LKW-Fahrer wurde niemand verletzt, die Schüler der Schule waren zu keiner Zeit in Gefahr.

Die Feuerwehr Bochum war mit 35 Einsatzkräften vor Ort wobei die Berufsfeuerwehr durch die Löscheinheit Brandwacht unterstützt wurde.

Feuerwehr Bochum


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer