29.09.2019 11:45

Recklinghausen Recklinghausen

Nordrhein-Westfalen

Wohnungsbrand - zwei Katzen gerettet, keine verletzten Personen

Am Sonntagmittag (29.09.2019) kam es in Recklinghausen-Hochlarmark zu einem Wohnungsbrand. Verletzte Personen gab es hier nicht, allerdings mussten zwei Katzen gerettet werden.

Die Feuerwehr Recklinghausen wurde um 11.45 Uhr zur Charlottenburger Straße alarmiert. Der Anrufer sprach bereits von einem Wohnungsbrand im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses.

Die ersten Einsatzkräfte trafen drei Personen an dem Gebäude an, darunter den Wohnungsmieter, welche bereits eigene Löschversuche mittels Gartenschlauch unternahmen. Im Wohnbereich der Erdgeschosswohnung war es zu einem bereits entwickelten Brand gekommen. Der Mieter wurde vor Eintreffen der Feuerwehr durch Rauchwarnmelder geweckt und konnte sich so selbst noch retten und die Löschversuche einleiten. Alle drei Personen wurden notärztlich behandelt, bedurften aber keiner weiteren Behandlung.

Die Feuerwehr löschte den Brand zügig ab. Zwei Katzen, welche sich im Haus bzw. in der Brandwohnung aufhielten, konnten durch die Einsatzkräfte grettet werden. Eine Katze konnte dem Besitzer übergeben werden, die zweite Katze flüchtete leider aus den Händen der Einsatzkräfte und versteckte sich außerhalb des Gebäudes. Bis Einsatzende traute sie sich nicht aus ihrem Versteck heraus.

Das gesamte Gebäude wurde durch die Einsatzkräfte auf Rauchgase sowie die Brandwohnung auf versteckte Brandnester kontrolliert. Nach Abschluss der Maßnahmen der Feuerwehr wurde die Brandwohnung polizeilich versiegelt. Die Brandwohnung ist zurzeit nicht bewohnbar, die weiteren Wohneinheiten des Hauses sind nach derzeitigem Stand weiter bewohnbar.

Die Polizei hat die Brandursachenermittlung aufgenommen. Zur Schadenshöhe und Brandursache kann die Feuerwehr keine Aussage treffen.

Im Einsatz waren 45 Einsatzkräfte der Löschzüge Feuer- und Rettungswache, Süd, Hochlar und des Rettungsdienstes mit Notarzt und zwei RTW. Der Einsatz dauerte bis 13.30 Uhr an.

Bereits während des Einsatzes kam es auf der Bochumer Straße zu einem weiteren Feuerwehreinsatz. Hier alarmierte ein Rauchwarnmelder ohne erkennbaren Grund die Einsatzkräfte, dieser Einsatz wurde zügig beendet. Hier waren die Löschzüge Süd, Ost und Suderwich im Einsatz.

Feuerwehr Recklinghausen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer