04.10.2019 20:00

Bonn Niederholtdorf

Nordrhein-Westfalen

Feuerwehr befreit Person aus PKW nach Verkehrsunfall

Am späten Freitagabend ereignete sich in der Abfahrt Niederholtdorf auf der B 42 ein Verkehrsunfall mit einem beteiligten PKW. Aus noch ungeklärter Ursache kam der PKW von der Straße ab, fuhr einen Erdwall hoch und kam an einem Baum im Gebüsch zum Stehen. Der leicht verletzte Fahrer wurde in seinem PKW eingeschlossen. Während der Verletzte durch den Rettungsdienst medizinisch versorgt wurde, bereitete die Feuerwehr die Rettung aus dem PKW vor. Hierfür mussten Sträucher und kleine Bäume entfernt werden. Nach der erfolgreichen Rettung aus dem PKW wurde der Patient in ein Bonner Krankenhaus transportiert. Im Einsatz waren der Führungsdienst, die Löscheinheit der Feuerwache 2, die Rüsteinheit der Feuerwache 1 sowie ein Rettungswagen mit einem Notarzteinsatzfahrzeug. Insgesamt waren 19 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst der Bundesstadt Bonn im Einsatz.

Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer