09.10.2019 13:59

München Obersendling/Solln

Bayern

Kellerbrand

Am frühen Nachmittag ist es zu einem Kellerbrand mit starker Rauchentwicklung gekommen.

Als die Einsatzkräfte an der Einsatzstelle eintrafen, erwartete sie bereits die Hauseigentümerin. Sie schilderte, dass es im Keller im Bereich des Kachelofens brennen würde. Sofort gingen mehrere Trupps geschützt durch Atemschutz in den Keller zur Brandbekämpfung vor. Nach kurzer Zeit war das Feuer gelöscht. Zur Entrauchung des stark verrauchten Hauses wurden zwei Hochleistungslüfter eingesetzt. Im Anschluss an die Löscharbeiten wurde das Brandgut ins Freie gebracht und das restliche Haus kontrolliert.

Der Schaden wird seitens der Feuerwehr auf zirka 10.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand.

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer