11.10.2019 04:35

Bad Berka Weimarer Land

Thüringen

Unfall mit einer eingeklemmten Person

Am Freitagmorgen, gegen 04:35 Uhr, kam es auf der Landstraße von Bad Berka in Richtung Weimar-Legefeld zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Pkw Smart kam nach dem Bahnübergang vor einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Fußweg und kam in einem Metallgeländer zum Stehen.

Ein 44-Jähriger der vor dem Pkw Smart fuhr, wunderte sich, dass dieser nicht mehr folgte. Er fuhr zurück und sah, dass eine weibliche Person im Fahrzeug eingeklemmt war.

Durch die Feuerwehr Weimar musste die Fahrerin (33) aus dem Pkw geborgen werden. Sie wurde mit schweren Verletzungen in die Zentralklinik nach Bad Berka gebracht. Am Smart entstand Totalschaden. Für die Unfallaufnahme war die Landstraße für circa 1 Stunde gesperrt.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Unfall im Weimarer Land: Frau prallt mit Smart gegen Bahngeländer

Eine Frau ist am frühen Freitagmorgen bei Legefeld mit ihrem Smart gegen das Geländer des nahegelegenen Bahnübergangs geprallt.

Schwerer Unfall am Bahnübergang

Kurz vor dem Bahnübergang Legefeld aus Richtung Bad Berka kam eine Smart-Fahrerin Freitag gegen 4.40 Uhr links von der Fahrbahn und prallte frontal gegen ein Geländer. Durch die Wucht des ...


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer