13.10.2019 06:15

Zeven Rotenburg (Wümme)

Niedersachsen

Feuer auf Terrasse schnell gelöscht

Am heutigen Sonntagmorgen gegen viertel nach Sechs wurde der Ortsfeuerwehr Zeven ein brennendes Einfamilienhaus in der Straße "Am Rehmenfeld" gemeldet. Umgehend machten sich die Einsatzkräfte auf dem Weg zur Einsatzstelle. Vor Ort wurden dann an einem Reihenmittelhaus auf der Terrasse brennende Gegenstände vorgefunden. Aufgrund der enormen Hitzeentwicklung war schon die Scheibe zum Wohnzimmer geborsten und das Feuer drohte auf den Wohnraum überzugreifen. Die Terrassenüberdachung und der Holzboden waren auch schon in Brand geraten. Ein Trupp unter Atemschutz ging von außen mit einem C-Strahlrohr gegen die Flammen vor, während ein Trupp unter Atemschutz das Haus von innen kontrollierte. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Zur Kontrolle des Gebäudes auf weitere Glutnester wurde eine Wärmebildkamera eingesetzt. Um letzte Glutnester im Terrassenboden ablöschen zu können, musste der Boden noch geöffnet werden. Da sich der Brandrauch sich im gesamten Gebäude verteilen konnte, wurde noch ein Hochleistungslüfter in Stellung gebracht um das Haus wieder rauchfrei zu bekommen. Die Nachlöscharbeiten und Lüftungsarbeiten zogen sich bis gegen viertel vor Acht hin.

Die Bewohner konnte das Gebäude vor Eintreffen der Feuerwehr eigenständig verlassen. Sie wurden anschließend vom Rettungsdienst untersucht. Eine Person kam Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.

Zur Schadensursache und Höhe können von Seiten der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden.

Im Einsatz war die Ortsfeuerwehr Zeven mit 4 Fahrzeugen und 20 Feuerwehrleuten, Kräfte der Kreis- und Gemeindefeuerwehr, der Rettungsdienst und die Polizei.

Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme)

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

#Einsatzinfo: brennt Einfamilienhaus

Datum: 13.10.2019 --- Ort: Zeven, Am Rehmenfeld --- Zeven (tg). Am heutigen Sonntagmorgen gegen viertel nach Sechs wurde der Ortsfeuerwehr Zeven ein brennendes Einfamilienhaus in der Straße

#Einsatzinfo: F2-Y


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer