12.10.2019 13:43

Lambsheim Rhein-Pfalz-Kreis

Rheinland-Pfalz

Verkehrsunfall - PKW stürzt in Teich

Am gestrigen Samstag (12.10.2019) gegen 13:43 Uhr wurden die Feuerwehren Lambsheim und Heßheim (VG Lambsheim-Heßheim) zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert. Ein PKW war aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen und durch einen Zaun und samt Hecke hindurch direkt in einen dahinter liegenden Teich mit einer Tiefe von ca. 1.50 Meter gestürzt. Die beiden Insassen konnten sich noch vor Eintreffen der ersten Rettungskräfte selbst aus dem Fahrzeug befreien.

Die Feuerwehr Lambsheim übernahm die Sicherung der Unfallstelle und ließ die Taucher der DLRG (Frankenthal, LU-Oggersheim und Neuhofen) nachalarmieren, um zusammen mit dem beauftragten Abschleppunternehmen das Fahrzeug bergen zu können. Auf Grund der Bauform des Teiches war eine Windenbergung nicht möglich, so dass ein Kran zum Einsatz kam. Auch einer der stellv. Kreisfeuerwehrinspekteure machte sich vor Ort ein Bild der Lage.

Zwei Taucher brachten entsprechende Gurte am Fahrzeug an, so dass der PKW mit dem Kran aus dem Teich gehoben werden konnte. Währenddessen wurde die K 2 durch die Polizei voll gesperrt. Glücklicherweise traten aus dem Fahrzeug nur Betriebsmittel in sehr geringer Menge aus, so dass hier keine weiteren Maßnahmen notwendig waren.

Die Ermittlungen zur Unfallursache und zur Schadenshöhe hat die Polizeiwache Maxdorf aufgenommen.

Feuerwehr Rhein-Pfalz-Kreis


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer