17.10.2019 18:50

Dortmund

Nordrhein-Westfalen

Unfall mit Krankenwagen und LKW

Gegen 18:50 Uhr am Abend wurde die Feuerwehr Dortmund zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 2 in Fahrtrichtung Hannover auf Höhe Autobahnkreuz Nordost gerufen. Ein Krankenwagen eines privaten Betreibers war in einen Unfall mit einem Lastkraftwagen verwickelt. 

Die zuerst an der Unfallstelle eingetroffenen Einheiten von Feuerwehr und Rettungsdienst meldeten, dass insgesamt fünf Personen betroffen waren. Im Verlauf des Einsatzes wurden die Unfallbeteiligten durch den Notarzt untersucht, der bei den Unfallbeteiligten keine schweren Verletzungen feststellen konnte. Für den Einsatz mussten kurzzeitig zwei Fahrspuren und der Standstreifen der Autobahn gesperrt werden. 

Im Einsatz waren der Einsatzführungsdienst der Feuerwehr, das Löschfahrzeug der Feuerwache 9 (Mengede) und diverse Rettungswagen sowie der Leitende Notarzt mit dem Organisatorischen Leiter Rettungsdienst.

Feuerwehr Dortmund

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Unfall auf A2: Krankenwagen kracht auf Lkw - fünf Verletzte

[Update 20.50] Bei einem Unfall auf der A2 bei Dortmund wurden am Donnerstagabend fünf Menschen verletzt. Ein Krankentransporter fuhr auf einen Lkw auf. Der Verkehr ist eingeschränkt.

https://www.wa.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer