14.10.2019 07:33

Borgentreich Höxter

Nordrhein-Westfalen

Verkehrsunfall zwischen zwei PKW

Die Feuerwehr der Stadt Borgentreich wurde am 14.10.2019 um 07:33 zu einem Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmten Personen gerufen. Die Löschgruppen Borgentreich, Natzungen und Bühne eilten zur Einsatzstelle. Weiterhin wurden von der Leitstelle in Brakel, drei Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug, zur Einsatzstelle entsandt.

Vor Ort eingetroffen stellte sich heraus, dass keine Person eingeklemmt waren. Alle Insassen hatten die verunfallten Fahrzeuge schon verlassen. Der Notarzt sichtete alle Patienten. Drei Personen wurden dann mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Eine Person verweigerte sich und verblieb an der Einsatzstelle. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und unterstützte den Rettungsdienst. Alles in allen ist dieser Unfall recht glimpflich ausgegangen.

Die B241 war während der gesamten Einsatzmaßnahmen voll gesperrt. Die Feuerwehr Borgentreich war insgesamt mit 30 Einsatzkräften vor Ort.

Freiwillige Feuerwehr Borgentreich


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer